89 Jobs als Heilpädagogin / Heilpädagoge (m/w/d) im Chiemgau

Direkt in Deinen Posteingang

Sobald ein neuer Job eingestellt wird, schicken wir Dir eine Mail.

Es gelten die Nutzungsbedingungen.
Hinweise zum Datenschutz finden Sie hier.
Suchagenten-Benachrichtigung
Heilerziehungspfleger/in (m/w/d) 30 Wochenstunden/unbefristet
Schön Klinik
Vogtareuth

Die 1985 gegründete Schön Klinik Gruppe ist das größte Familienunternehmen im deutschen Krankenhaussektor. An 17 Kliniken und 38 ambulanten und tagesklinischen Einrichtungen in Deutschland und Großbritannien arbeiten rund 13.600 Mitarbeitende zusammen, um täglich die beste Behandlungsqualität für gesetzlich und privat versicherte Patientinnen und Patienten zu erzielen. Das Portfolio umfasst Schwerpunktversorger, Grund- und Regelversorger sowie Fachkliniken in den Bereichen Psychosomatik, Orthopädie, Neurologie und Rehabilitation. Zur Gruppe gehört unter anderem die Schön Klinik Vogtareuth. Die international anerkannte Fachklinik mit rund 400 Betten und 1300 Mitarbeitenden verfügt besonders im Bereich der speziellen Medizin für Kinder über große Expertise – dabei liegt der Schwerpunkt auf der Behandlung und Rehabilitation von Kindern mit neurologischen und orthopädischen Erkrankungen sowie Fehlbildungen der Extremitäten. Auch das Zentrum für Neurochirurgie, Wirbelsäulenchirurgie sowie Epilepsiechirurgie genießt einen hervorragenden Ruf. Darüber hinaus ist die Klinik spezialisiert auf sämtliche Erkrankungen des Bewegungsapparats, neurologische Erkrankungen sowie die Herz- und Gefäßchirurgie. Ob konservativ oder operativ, ambulant oder stationär: Die Schön Klinik Vogtareuth bietet Patientinnen und Patienten durch alle Behandlungsphasen hindurch exzellente medizinische Unterstützung. Jährlich werden hier circa 9.000 stationäre und 3.000 ambulante Patientinnen und Patienten interdisziplinär und mittels modernster Technik behandelt. Die Klinik ist zudem Lehrkrankenhaus der LMU München und der PMU Salzburg.   Wir suchen zur Verstärkung unseres Teams für den Schwerpunkt ‚Junge Erwachsene‘ (JERWA) ab dem 01.09.2024 eine/n Heilerziehungspfleger/in (m/w/d) mit 30,0 Wochenstunden/unbefristet.   JERWA steht für Junge Erwachsene - für uns bedeutet es mehr: Jung Empathisch Respektvoll Wertschätzend Achtsam   Sprechen Dich diese Schlagwörter an? Dann komm in unser Team!

Fachkraft m/w/d als Gruppenleitung (Kranken- oder Altenpfleger, Heilerziehungspfleger, Erzieher) 30 - 35 Std. / Woche ab September 2024
Lebenshilfe Traunstein gGmbH
Traunstein

Das Leistungsspektrum der Lebenshilfe Traunstein gGmbH umfasst stationäres Wohnen, Wohntraining, Ambulant Betreutes Wohnen sowie im Bereich der Offenen Hilfen Leistungen einer Kurzzeitpflege, des Familienentlastenden Dienstes, der Interdisziplinären Frühförde­rung und Regionalen Offenen Behindertenarbeit für Menschen mit geistiger Behinderung oder mit erworbener Hirnschädigung. Die Förderstätte in Altenmarkt für Menschen mit schweren mehrfachen Behinderungen rundet das Angebot der Lebenshilfe Traunstein gGmbH ab. Wir suchen für unser Wohnheim in Traunstein / Bahnweg (Gruppe C) , 30 - 35 Std. / Woche, ab September 2024eine engagierteFachkraft m/w/d als GruppenleitungHeilerziehungspfleger, Erzieher, Altenpfleger, Gesundheits- und Krankenpfleger oder mindestens gleichwertige Qualifikation spezielle Kenntnisse im Umgang mit älteren Menschen mit und/oder ohne Behinderung sind von Vorteil Ihre Aufgaben:Assistenz unserer Bewohner im täglichen Leben, unter Berücksichtigung ihrer persönlichen Wünsche Begleitung bei verschiedenen Freizeitaktivitäten, die eine aktive Teilhabe ermöglichen Förderung individueller Fertigkeiten, insbesondere der Kommunikationsmöglichkeiten Kontakt mit Eltern, Angehörigen, rechtlichen Betreuern und Arbeitsstellen Erarbeiten von Arbeitszielen und -schritten auf Grundlage des HMBW- und Gesamtplanverfahrens und Dokumentation per Software Personalverantwortung als Gruppenleitung für die pädagogischen Fach- und Hilfskräfte sowie Reinigungskräfte Dienst- und Urlaubsplanung der Mitarbeiter Führen von Mitarbeitern nach den im Qualitätsmanagement festgelegten Führungsgrundsätzen der Lebenshilfe Traunstein gGmbH Planung, Durchführung und Reflexion von Mitarbeitergesprächen  Wir bieten:Vergütung nach TVöD/VKA mit Zusatzurlaub, Sonderzahlungen, Schichtzulagen (30 Tage Urlaub zzgl. 24.12 und 31.12. als tarifliche Feiertage) Zusatzversorgung des öffentlichen Dienstes als ergänzende betriebliche Altersvorsorgemaßnahme sowie vermögenswirksame Leistungen Betriebliche Krankenversicherung Einen anspruchs- und verantwortungsvollen Arbeitsplatz Einarbeitung durch erfahrene Kollegen/innen und bei Bedarf ergänzende Fortbildungen und aufgabenbezogene Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten Buntes (Arbeits-)Leben: Kreatives Arbeiten in engagierten Teams, vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten im Rahmen der Begleitung von Menschen mit Behinderungen 

Erzieher, Heilerziehungspfleger, Gesundheits- und Krankenpfleger oder Altenpfleger als Fachkraft m/w/d ab sofort mit 20 bis 25 Std. / Woche
Lebenshilfe Traunstein gGmbH
Traunstein

Das Leistungsspektrum der Lebenshilfe Traunstein gGmbH umfasst gemeinschaftliches Wohnen, Wohntraining, Ambulant Betreutes Wohnen sowie im Bereich der Offenen Hilfen Leistungen einer Kurzzeitpflege, des Familienentlastenden Dienstes, der Interdisziplinären Frühförderung und Regionalen Offenen Behindertenarbeit für Menschen mit geistiger Behinderung oder mit erworbener Hirnschädigung. Die Lebenshilfe betreibt auch eine Förderstätte für Menschen mit schwerstmehrfacher Behinderung in Altenmarkt und beschäftigt ca. 460 hauptamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.  Zur Verstärkung unseres Teams im  Bahnweg 7, Traunstein  suchen wir zeitlich unbefristet ab sofort eine fachlich und menschlich überzeugende Persönlichkeit als FachkraftHeilerziehungspfleger,  Gesundheits- und Krankenpfleger oder Altenpfleger, Erzieherin m/w/d in Teilzeit, 20 - 25 Std. / Woche. Ihre Aufgaben:Assistenz unserer Bewohner im täglichen Leben, unter Berücksichtigung ihrer persönlichen Wünsche Begleitung bei verschiedenen Freizeitaktivitäten, die eine aktive Teilhabe ermöglichen Förderung individueller Fertigkeiten, insbesondere der Kommunikationsmöglichkeiten Pflege und Ausführung ärztlicher Verordnungen Kontakt mit Eltern, Angehörigen, rechtlichen Betreuern und Arbeitsstellen Erarbeiten von Arbeitszielen und -schritten auf Grundlage des HMBW-Verfahrens und Dokumentation per Software