Laboringenieur (m/w/d) Chemie in Burghausen

veröffentlicht

Die Fakultät Chemische Technologie und Wirtschaft der Technischen Hochschule Rosenheim sucht zum 01.02.2022 einen

 

Laboringenieur (m/w/d) Chemie

Die Stelle ist teilzeitfähig.

Dienstort ist BURGHAUSEN


Kennziffer  2021-109-CTW  

 

Ihr Aufgabengebiet umfasst

  • technische und organisatorische Betreuung der Chemielabore
  • eigenständige Vor- und Nachbereitung von Laborpraktika, insbesondere im Bereich Chemie, Synthesechemie und instrumenteller Analytik, aber auch angrenzender Lehrgebiete
  • selbstständige Ausarbeitung, Konzeption und Dokumentation von (Praktikums-)Versuchen
  • Betreuung und Anleitung von Studierenden im Rahmen von Praktika im Labor (auch eigenständig) und Unterstützung bei der Betreuung von Studien- und Abschlussarbeiten
  • Konzeption, Beschaffung und Instandhaltung der Chemielabore und –einrichtungen sowie Analysengeräte
  • Mitwirkung in F&E-Projekten, einschließlich der selbstständigen Bearbeitung von Teilprojekten/Messreihen


Sie bringen mit

  • abgeschlossenes Hochschul-Studium (B.Sc./B.Eng.) im Bereich Chemie, Chemieingeneurwesen oder eines verwandten Studiengangs
  • Erfahrungen im Bereich der praktischen Labortätigkeit, z.B. instrumentelle Analytik, und in der Betreuung von Praktikumsversuchen im Bereich Chemie
  • gute Kenntnisse gängiger EDV-Anwendungen, insbesondere auch Versuchsauswertung und -dokumentation
  • Bereitschaft zur Mitarbeit in angrenzenden Lehrbereichen
  • selbstständige und zuverlässige Arbeitsweise sowie Freude an der Zusammenarbeit mit Studierenden


Wir bieten

  • eine anspruchsvolle und eigenverantwortliche Tätigkeit in einem kollegialen und innovativen Umfeld
  • vielfältige Möglichkeiten Familie und Beruf zu vereinbaren
  • betriebliche Gesundheitsförderung
  • eine Vergütung nach Entgeltgruppe 10 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TV-L), mit allen im öffentlichen Dienst üblichen Sonderleistungen

 

Die Technische Hochschule Rosenheim verpflichtet sich, die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern, unabhängig von deren Herkunft, Hautfarbe, Religion, Alter und sexuellen Identität, zu fördern. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt eingestellt.

Da wir den Anteil von Frauen im technischen Bereich erhöhen wollen, freuen wir uns besonders auf Bewerbungen von qualifizierten Frauen.

 

Bewerbungen bitte online über unser Bewerbermanagement (Bewerbungsschluss: 19.12.2021)

 

Bei fachlichen Fragen wenden Sie sich bitte an Prof. Dr. Pentlehner, Tel. 08031 805-805-4020.



Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Festanstellung
Berufliche Praxis mit Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Abschluss Hochschule / Berufsakademie / Duales Studium
Berufskategorie Produktion, Forschung und Entwicklung / Laborant
Arbeitsort Marktler Str. 61, 84489 Burghausen

Arbeitgeber

Technische Hochschule Rosenheim

Kontakt für Bewerbung

Abteilung Personal